2. Januar 2017

Freizeit & Sport

Die Marktgemeinde Alland bietet ein breites Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Von Radfahren und Wandern über Fußball bis hin zum SkiClub Alland können zahlreiche sportliche Aktivitäten ausgeübt werden. Wer sich anderweitig beschäftigen oder betätigen möchte, der findet in einem der vielen Vereine die Möglichkeit, sich z.B. handwerklich oder musikalisch zu verwirklichen oder einfach nur gemeinsam in die Sauna zugehen. Mit einem eigenen Jugendzentrum, einem Basketballplatz und zwei großen Spielplätzen wurde auch auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingegangen.

Sportliche Aktivitäten/Kurse in Alland

Tag Zeit/Ort Aktivität Beschreibung
Montag 18.00 – 19.00 Uhr
19.00 – 20.00 Uhr
Kindergarten

18.30 – 20.00 Uhr
Volksschule

Pilates
Frau Altersberger
(0676 / 3282703)

Damenturnen
Frau Galmus

16.00 – 17.00 Uhr
Neue Mittelschule

17.00 – 18.30 Uhr
Neue Mittelschule

Taekwondo Kinder 6-14 Jahre
Rene Pernitsch, 0664 271 67 57

Taekwondo Erwachsene
Rene Pernitsch, 0664 271 67 57

nur während der Schulzeit
Dienstag
18.30 Uhr
Neue Mittelschule
Rücken Fit
Frau Maxa
Kräftigung d. Rücken- und Bauchmuskulatur
+ Dehnung der Muskeln
Ferienzeit Gemeindesaal Rücken Fit
Mittwoch 18.30 – 20.15 Uhr
Neue MIttelschule

18:30
Gemeindesaal ab Februar 2017

Latino-Dance-Aerobic
Frau Maxa

DO-IN  Yoga Frau Manuu Buchbauer

Donnerstag 20.00 – 22.00 Uhr
Neue Mittelschule

17.30 – 18.30 Uhr
Treffpunkt A

18:30-20:00 Uhr
Gemeindesaal

Hallenfußball Männer
Herr Haas

Smovey
Frau Haimberger

Hatha-Yoga
Infoblatt 

 

 

 

 

Freitag 18.45 – 20.30 Uhr
Neue Mittelschule

18.30 – 19.20 Uhr
Volksschule

19.30 – 20.30 Uhr
Volksschule

Konditionstraining für Sie/Ihn
Frau Maxa

Zumba KIDS
Jasmin Wiedner, 0664 508 27 82

Zumba Erwachsene
Jasmin Wiedner, 0664 508 27 82

Kräftigung des ganzen Körpers
+Koordinationstraining +Ausdauertraining +Stretchen
Freitag 08:30-10:00 Uhr
Gemeindesaal
Hatha-Yoga
Infoblatt 

Sportliche Auskünfte und Anregungen: Lydia Maxa, Tel.: 0664/23 30 147

Fußballtraining für Kinder und Jugendliche: Franz Tasch, Tel.: 02258/6832