Information der Marktgemeinde Alland

Liebe Allanderinnen und Allander!

Vorerst einmal herzlichen Dank für die bisher erbrachte Disziplin in allen Belangen des tägli­chen Lebens. Jede Krise ist eine Chance, um gewisse Dinge zu überdenken und aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Wasserversorgung:

Durch die derzeit herrschende Dürre und dem gesteigerten Bedarf an Wasser im Zuge der Be­wältigung der Corona-Krise, kam es zu kurzfristigen Versorgungsengpäßen in der Wasserver­sorgung. Es wurden verschiedene Maßnahmen getroffen, um den „Normalzustand“ halbwegs wiederherzustellen. Seit Ostern ist ein Teil der getroffenen Maßnahmen umgesetzt und es konnten die Pegelstände in den Behältern wieder aufgefüllt werden. In den nächsten Wochen wird ein gemeindeweites Wasserversorgungskonzept erarbeitet, das dann sukzessive umge­setzt werden wird. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass die Umsetzung mindestens bis Jah­resende dauern wird. Herzlichen Dank in diesem Zusammenhang an die Bürger der Gemeinde, die uns wertvolle Hilfestellung und Tipps zur Verstärkung unserer Wasserresourcen geliefert haben. Trotzdem bleibt die Bitte aufrecht, sorgsam mit dem kostbaren Gut „Wasser“ umzuge­hen. Die Entnahme von Wasser aus den verplomten Hydranten ist weiterhin untersagt; ausge­nommen ist hiervon nur die Benützung für Löschzwecke durch die Feuerwehr. Sollten Ihnen Gebrechen an der Wasserleitung auffallen, melden Sie dies bitte umgehend der Gemeinde­verwaltung.

Öffnung Wertstoffsammelzentrum:

Die derzeitigen Öffnungszeiten des Wertstoffsammelzentrums (WSZ) sind jeden Dienstag von 13 bis 19 Uhr und jeden Donnerstag von 13 bis 16 Uhr. Der Grünschnittcontainer muß­te wegen massiven Missbrauches wieder in das Areal des WSZ gestellt werden. Ich bitte dafür um Verständnis. Ab 4. Mai gelten wieder die normalen Öffnungszeiten für das WSZ.

Weitere Hinweise des Gemeindeabfallverbandes (GVA Baden) finden Sie auf der Webseite der Marktgemeinde Alland, www.alland.at.

Wir danken für Ihre Mithilfe und das entgegengebrachte Verständnis für diese in vielfa­ cher Hinsicht für uns alle außergewöhnliche Situation.

Auf ein baldiges Wiedersehen in hoffentlich gesundem Zustand freut sich,

Ihr Team der Marktgemeinde Alland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.